Gemeinderatswahl 2019

Bezahlbarer Wohnraum

Das St. Anna Quartier ist ein guter Anfang. Wir setzen uns für mehr bezahlbaren Wohnraum ein. Wir fordern eine Quote für sozialen Wohnungsbau von mindestens 20%. Die Stadt muss im bestehenden Eigenbetrieb sozialen Wohnungsbau betreiben dürfen. Junge Familien brauchen genügend Platz, um sich frei entfalten zu können. Auch wer in Rente geht soll sich keine Sorgen um seine „Bleibe“ machen müssen.

 

Bildung und Betreuung

Wir sind für einen starken Schulstandort. Dabei haben wir alle Tettnanger Schulen im Blick. Wir sorgen dafür, dass in die Kinder- und Jugendbetreuung investiert wird. Wir wollen kostenfreie Kindertagesstätten. Wir setzen uns für moderne Sportstätten und die Vereinsarbeit ein. Alle Kinder und Jugendliche, die Spaß an Bewegung haben, müssen sinnvoll betreut werden können.

 

Stadtentwicklung

Wir sind für eine nachhaltige Stadtentwicklung. Wir setzen uns für die transparente und verbindliche Finanzplanung ein. So können wir Investitionen vorantreiben. Wir fordern die Sanierung der Grabenstraße und der Montfortstraße. Wir wollen eine neue Stadt- halle inklusive Tiefgarage am Schlossplatz. Damit erhöhen wir die Attraktivität Tettnangs weit über die Stadtgrenzen hinaus.

 

Gemeinschaft

Wir unterstützen alle Tettnanger Vereine und kulturellen Institutionen und Initiativen. Wir fördern damit das gemeinschaftliche Miteinander sowie die Integration neuer Tettnanger Bürger und den Dialog zwischen den Generationen. Wir stehen ein für eine vielfältige und moderne Gemeinde in einer vertrauensvollen und sicheren Umgebung.

 

Mobilität

Wir fordern ein bürgernahes und attraktives Verkehrskonzept. Wir stärken öffentliche Verkehrsmittel und die flexible Anbindung an Meckenbeuren, Ravensburg, Friedrichshafen. Uns sind Fußgänger und Radfahrer genau so wichtig wie Autofahrer. Wir setzen uns für sinnvolle Verkehrswege und für die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer ein.

 

Umwelt

Das Tettnanger Umland ist uns wichtig. Wir schützen unser abwechslungsreiches Kulturland, die landwirtschaftlichen Familienbetriebe und unseren Wald. Tettnang braucht Naherholungsgebiete für Familien und Freizeitsportler, Wege für Radfahrer, Wanderer und Tierfreunde.

Europawahl am 26. Mai

Europa ist die Antwort!

Gebührenfreie Kitas

Veranstaltungen

Kalender

25.05.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr SPD OV-Tettnang: Infostand auf dem Städtlesmarkt

Alle Termine

Jetzt Mitglied werden

SPD Bodenseekreis